Job bei ioki:

Technical Support Engineer (m/w/d)

Wir suchen zur Verstärkung unseres Produkt-Teams nach einem “Technical Support Engineer”, dessen Rolle es ist ein tiefes und exaktes Verständnis unserer Systeme zu erlangen und die Kommunikation mit unseren Customer Support Teams, den B2B Kunden und den firmeninternen Departments zu übernehmen.

Als Technical Support Engineer bist du verantwortlich eingehende Anfragen, E-Mails und Anrufe unserer Geschäftskunden zu beantworten, technischen Fragen aufzugreifen und zu untersuchen, Feedback zu geben und Fehleranalysen zu den Produkten und Diensten der Firma zu erstellen. Du arbeitest eng mit den Softwareentwicklern, App-Entwicklern, UX- und Visual Design Teams zusammen.

Als Mitglied unseres “Operation & Support” Teams wirst du

  • fundiertes technisches Verständnis für das Zusammenspiel unserer Produkte aufbauen
  • gemeinsam mit dem Produkt-Team am Entstehungsprozess neuer Core-Features mitarbeiten, Benutzungsrichtlinien entwickeln und an unsere Kunden kommunizieren
  • unseren B2B und B2G  Kunden helfen neue Prozesse und Produkte zu implementieren und ihnen bei der ständigen Analyse und Optimierung zur Seite stehen
  • lernen, wie verschiedene Produkteinstellungen und Nutzungsarten sich gegenseitig beeinflussen und wie die Parametrisierung des Kern-Algorithmus optimal vorgenommen wird, um die Produkte unserer Kunden bestmöglich zu betreiben
  • Prozesse und Werkzeuge evaluieren und etablieren, die dir dabei helfen eingehende Anfragen so effizient wie möglich zu bearbeiten
  • mit unseren Projektmanagern, die unsere Kundenprojekte betreuen, zusammenarbeiten und ihr Hauptansprechpartner für alle Arten an technischen Fragen sein und Empfehlungen aussprechen, wie individuelle Produktanpassungen die Wünsche der Kunden am Besten erfüllen
  • eingehende Anfragen der Projektmanager, Geschäftskunden und den internen Pilotprojekten sichten und die richtigen Schritte einleiten – FAQs und Dokumentation schreiben, dich mit der Analyse und Beseitigung von Fehlern beschäftigen, die zugrundeliegenden Prozesse bei unvorhergesehenem Verhalten identifizieren, entscheiden ob Entwickler (Backend oder Apps) Zeit in ein Thema investieren müssen, technisch solide Fehlerberichte schreiben und diese den richtigen Personen zuweisen
  • mit den Entwicklern gemeinsam über den Core-Algorithmus und neue Ideen austauschen, wenn es um die Weiterentwicklung und Integration neuer Funktionen, mögliche Abhängigkeiten mit existierenden Funktionen und weitere Verbesserungen geht
  • ggf. Kunden auch vor Ort besuchen und/oder direkt per Mail und Telefon unterstützen

Was wir uns von dir wünschen

  • Du hast Leidenschaft und bringst Erfahrung mit, wenn es darum geht technisch solide Systeme und Lösungen zu entwickeln.
  • Du bringst analytisches Denken und Verständnis für komplexe Systeme und Fehleranalysen mit
  • Auch wenn du nicht notwendigerweise ein Programmierer bist, verstehst du trotzdem wie moderne Softwareentwicklung funktioniert, kennst die im Prozess beteiligten Rollen und deren Aufgabe, kennst die typischen Systeme und Werkzeuge der Branche und weißt wie man ein ordentliches Bug-Ticket schreibt
  • Du hast Erfahrung mit agil arbeitenden Teams, idealerweise SCRUM
  • Du bist fähig und willens schnell und selbstmotiviert zu lernen
  • Du hast keine Angst vor einer steilen Lernkurve um schnell alles zu verstehen (natürlich helfen wir dir dabei)
  • Du magst es mit vielen Leuten an einem gemeinsamen Projekt zu arbeiten und weißt, was das bedeutet – du bist offen dein Wissen zu teilen und gemeinsam unsere Arbeit zu verbessern
  • Du übernimmst Verantwortung für deine Arbeit und baust nachhaltige Lösungen, die sich über die Zeit behaupten und bewähren
  • Grundlegende Programmierkenntnisse sind von Vorteil
  • Es ist von Vorteil mit git bzw. gitHub gearbeitet zu haben und die Werkzeuge der Branche zu kennen (typische Ticket-/Backlog-/Prozesstools)
  • Kenntnisse in SQL und das Verständnis eines ERMs bzw. der logischen Datenbankschicht sind von Vorteil
  • Du hast sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Unsere Unternehmenssprache ist Englisch.

Wir erwarten nicht, dass du alle genannten Fähigkeiten mitbringst. Es ist in Ordnung in einem Bereich mehr, im anderen weniger Erfahrung zu haben.

In einer typischen Arbeitswoche könntest du

  • Anfragen zum Einrichtungsprozess des Produkts eines neuen Kunden bearbeiten
  • Deutsche und Englische FAQ-Texte und Dokumentation für verschiedene Stellschrauben und Parameter aufsetzen
  • Einrichtungsprozesse für den Marktstart und die Optimierung von Mobilitäts-Produkten ausarbeiten und durchführen
  • Mit unseren B2B Kunden direkt kommunizieren
  • Mit den Entwicklern über anstehende Funktionen sprechen
  • Anwendungsfälle aus der letzten Woche analysieren und verstehen
  • Neue Features auf unserem Staging Server durchspielen und testen
  • Gemeldete Probleme nachstellen und Fehler tracen
  • Bug-Tickets / Fehleranalysen schreiben
  • Technische Logs lesen, den Anwendungsfall und was im System geschehen ist verstehen und die Kernaussagen an Entwickler, Product-Owner und Projektmanager kommunizieren
  • Fehler an die richtigen Personen weiterleiten und entscheiden, was die nächsten Schritte sind

Unser Produkt

Das Backend-Team nutzt Ruby und Ruby on Rails, beides in den neuesten Versionen, um die API und Businesslogik zu entwickeln. Unsere bevorzugte Datenbank ist PostgresQL, die wir in Verbindung mit PostGIS nutzen. Im Frontend nutzen wir React und Bootstrap. Wir deployen unsere Applikation mit einem Befehl an ein Docker-Cluster. Die API bedient einen Android Client für Fahrer und zwei (Android und iOS) Clients für Mitfahrer. Das Produktionssystem beheimatet eine mandantenfähig Anwendung und wird per Webinterface konfiguriert.

Wie wir arbeiten

ioki ist ein Produkt-Start-Up mit Fokus auf die Entwicklung qualitativ hochwertiger Software. In den Technologie-Teams ist es unsere Mission messbaren Mehrwert für Anwendungsfälle der echten Welt zu schaffen – und das mit Spaß an der Arbeit.

Wir leben moderne Softwareentwicklung in einem familiären Umfeld. Wir wertschätzen sauberen Code, automatische Tests, Refactoring, Test-Driven-Development und Test-Driven-Design, Continuous Integration, “Shipping early and often” – und auch viele andere moderne “best practices”, wie Versionskontrolle, sind bei uns selbstverständlich.

Wir glauben, dass es für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Software wichtig ist, die besten zur Verfügung stehenden Werkzeuge zu haben. Unsere IT-Governance erlaubt es uns die Technik zu nutzen, von der wir uns den meisten Mehrwert beim Erreichen unserer Ziele versprechen. Wir versuchen uns konstant weiter zu entwickeln, unsere Werkzeuge zu schärfen, besser in der Entwicklung der bestmöglichen Software zu werden. Wir helfen uns gegenseitig bei der Arbeit und auf unserem individuellen Entwicklungsweg.

Softwareentwicklung ist für uns ein kollaborativer Prozess, der nur in einer Atmosphäre gelingt, in der wir frei sind zu experimentieren, Fehler zu machen, zu Lernen und besser zu werden. Code gehört keiner einzelnen Person, sondern dem ganzen Team. Wir nutzen Pull-Requests und ausführliche, respektvolle und freundliche Code-Reviews, um sicherzustellen, dass der Code, den wir liefern unseren eigenen Standards genügt.

Wir veranstalten und besuchen diverse User-Groups und Konferenzen. Weil wir wissen, wie wichtig es ist sich immer weiterzuentwickeln, hat jeder Mitarbeiter bei ioki ein Budget zur Weiterbildung zur Verfügung und darf es nach eigenem Ermessen einsetzen – egal ob das im Endeffekt Videokurse oder Konferenzbesuche bedeutet.

Software zu bauen ist unser Handwerk. Wir sind stolz auf unsere Arbeit. Wir haben eine fröhliche, ungezwungene Atmosphäre, in der wir leidenschaftlich Tools, Editoren, Tastaturen und Programmiersprachen – immer mit einem Augenzwinkern – diskutieren.

Als Teil der Deutschen Bahn hat ioki großartige Voraussetzungen und ist trotzdem so autonom wie möglich. Das spürbare Resultat für jeden Mitarbeiter ist “das Beste aus beiden Welten”: Die Vorteile eines riesigen Konzerns genießen und gleichzeitig die Freiheit sich mit den Herausforderungen und Chancen zu beschäftigen, die das Umfeld eines schnell wachsendes Start-Ups auszeichnen.

Was du von uns erwarten kannst

  • Neben einer fairen Bezahlung, bieten wir dir viele Sozial- und Nebenleistungen an: Jobticket, Fahrvergünstigungen im Nah- und Fernverkehr, vermögenswirksame Leistungen, Firmenrad, Kinderbetreuung, Sportangebote, preisgünstige Urlaubs- und Freizeitangebote und vieles mehr.
  • Durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office Tage und freier Wahl deiner Soft- und Hardware, kannst du deine Arbeitswelt auf deine Bedürfnisse anpassen.
  • Unser modernes Büro liegt im Herzen von Frankfurt und ist somit sehr gut erreichbar.
  • Bei uns triffst du auf ein engagierte und interdisziplinäres Team. Kostenloser Kaffee, Getränke und Obst sind natürlich selbstverständlich.

ioki // Deutsche Bahn

ioki vereint die Stärke eines Konzerns und den Teamgeist sowie die Schnelligkeit eines Start-ups. Im Zentrum von Frankfurt am Main arbeiten wir in einem 60-köpfigen Team an innovativen und disruptiven Mobilitätsdienstleistungen: On-Demand-Mobilität, Mobility Analytics und Autonomes Fahren sind unsere Steckenpferde. Wir stehen für moderne, flexible und an Kundenwünsche angepasste Mobilitätslösungen. Unser Ziel ist es, flexible und individuelle Mobilität ohne eigenes Auto zu ermöglichen, die für jeden verfügbar ist, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Wir schließen die Lücke zum ÖPNV und erschaffen mit ioki einen zukunftsfähigen öffentlichen Nahverkehr.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke uns einfach deine Bewerbung an jobs@ioki.com.

Sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an jobs@ioki.com​