/ Reading: 3 min.
Jul 14, 2022
/ Deutschland
ioki GmbH kooperiert mit Mobility Allstars e.V.
(Hamburg/Frankfurt, 1. Juli 2022) Starke Partnerschaft für einen integrierten ÖPNV • Für mehr Lebensqualität und Wettbewerbsattraktivität • Synergien und Netzwerke bilden
Weitere Artikel

„Jeder Verkehrsträger hat seine Relevanz. Ein Optimum kann sich nur aus einem gut koordinierten Zusammenspiel aller ergeben“, sagt Christoph Werneke, Vorstandsvorsitzender von Mobility Allstars. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit Januar 2021 mit einem Netzwerk aus erfahrenen Mobilitätsgestalter:innen für die Mobilitätswende in der D-A-CH-Region ein. Zu dem Zusammenspiel aller gehört es auch, den Austausch zwischen verschiedenen Akteuren der Mobilität zu fördern. So ist das DB-Unternehmen ioki seit dem 1. Juli 2022 Unternehmensmitglied bei Mobility Allstars.

„Eine gute Lebensqualität und eine vernetzte öffentliche Mobilität sind eng miteinander verbunden. Als Teil des Mobility Allstars Netzwerkes wollen wir die Vernetzung in der Branche fördern und fordern, denn nur gemeinsam lässt sich die die Mobilitätswende und die Vision eines integrierten ÖPNV verwirklichen“, sagt Dr. Michael Barillère-Scholz, Geschäftsführer und Mitgründer der ioki GmbH.

Im Rahmen der Partnerschaft werden Mobility Allstars und ioki ihre Expertise bündeln, um Mobilitätsthemen im öffentlichen Diskurs voranzutreiben und an zukunftsweisenden Projekten zu arbeiten. Veranstaltungen mit Branchenexpert:innen sollen dazu beitragen gemeinsam an Aufmerksamkeit und Reichweite für die erfolgreiche Gestaltung der Mobilitätswende zu erzielen. Termine werden rechtzeitig mitgeteilt.

###

Über ioki
Das DB-Unternehmen ioki entwickelt intelligente Mobilitätslösungen für die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs. Mit rund 70 On-Demand-Verkehren und über 80 Mobilitätsanalysen ist ioki einer der führenden Plattformanbieter für On-Demand-Lösungen in Europa und Markführer in der DACH-Region. Unternehmen, Städte und Kommunen vertrauen seit 2017 auf die Expertise von ioki, um Verkehre bedarfsgerecht zu optimieren und zu digitalisieren. ioki entwickelt als Technologiepartner gemeinsam mit seinen Kunden vollständig in den bestehenden ÖPNV integrierte Systeme, detailgetreue Mobilitätsanalysen für ein datenbasiertes und bedarfsgerechtes Angebot sowie benutzerfreundliche Plattformen. Als Vorreiter für autonomes Ridepooling setzt ioki seit seiner Gründung Meilensteine für digitale und autonome Mobilität – vom deutschlandweit ersten autonom fahrenden Shuttlebus bis zur geplanten weltweit größten autonomen On-Demand-Flotte im ÖPNV.  Über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen ermöglichen eine nachhaltigere Welt bedarfsgerechte und moderne On-Demand-Mobilität aus dem Herzen Frankfurts heraus.

Über Mobility Allstars e.V.
Der gemeinnützige Verein Mobility Allstars tritt dafür ein, die D-A-CH-Region zum Vorreiter für smarte, kombinierte und lebenswerte Mobilität zu machen. So werden Lebensqualität und Standortattraktivität gesteigert. Mobility Allstars bietet Mobilitätsgestalter*innen eine Plattform, damit sie Gehör finden und voneinander profitieren können. Unterstützung finden wichtige Projekte zur Gestaltung der Mobilitätswende, auf welche Mobility Allstars auch in der Öffentlichkeit aufmerksam macht. Dabei sucht der Verein einen engen Schulterschluss zwischen Praxis, Politik und Wissenschaft bzw. Forschung.

Kontakt

Sie schreiben einen Beitrag über ioki und benötigen dafür noch weitere Informationen und Bildmaterial? Kein Problem! 
Melden Sie sich gerne direkt bei:

Xenia Heitmann

Tel. ​+49 (0)152 321 071 44
news@ioki.com