On-Demand-Lösungen für AST-/ALT-Betriebe

Das vorliegende Whitepaper zeigt an dem Praxisbeispiel eines digitalisierten Rufbusses auf, inwiefern sich die Pole bestehender sowie neuer Mobilitätsformen effizient miteinander in Verbindung bringen lassen, um im Ergebnis ein kundenzentriertes Produkt erzielen zu können. Dabei analysiert das Whitepaper sowohl zentrale Kennzahlen des konventionellen AST-/ALT-Systems als auch des neuen On-Demand-Systems, zeigt auf, welche konkreten Stellschrauben sich für ein Digitalisierungsvorhaben ergeben und betrachtet gesondert noch einmal die Bedeutung eines digitalen Dispositionsmanagements. Im Fokus steht dabei stets der Schulterschluss zwischen etablierten und neuen Einflussgrößen, die gemeinsam erfolgreich die Herausforderungen von Mobilität im ländlichen Raum kompensieren.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an press@ioki.com
und wir senden Ihnen die Kurzform der Studie gerne zu.

Xenia Heitmann

Tel. ​+49 (0)152 321 071 44
news@ioki.com